Lieblings-Rezept


Die Tage werden wieder kürzer und es kühlt merklich ab – der Herbst ist da!

Und was gibt’s Schöneres, als sich an einem regnerischen Herbsttag oder nach einem Spaziergang durch bunte Herbstlandschaften mit einer leckeren Kürbissuppe mit asiatischen Aromen aufzuwärmen!

Probiert mein neues Lieblings-Rezept doch mal aus!

KÜRBISSUPPE MIT ASIATISCHEN AROMEN

Rezept für 2 Personen:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Kokosfett (Pfropfen aus der Dose)
1 TL rote Currypaste
1 mittelgroßer Kürbis
250 ml trockener Weißwein
2 Stängel Zitronengras
4 Kaffir-Limettenblätter
500 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
2 EL thailändische Fischsauce
Frischer Koriander

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel schneiden und in Kokosfett langsam anschwitzen. Die rote Currypaste hinzugeben und etwa 2 Minuten mitschwitzen. Den Kürbis vierteln, entkernen und mit Schale in Würfel schneiden, hinzugeben und einige Minuten mitrösten. 

Den Weißwein aufgießen und einkochen lassen. Anschließend die Brühe aufgießen, bis der Kürbis bedeckt ist.

Die Zitronengras-Stängel mit dem Messerrücken anschlagen und hinzugeben. Kaffir-Limettenblätter ebenfalls hinzugeben und alles etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Kokosmilch auffüllen, nochmals aufkochen und mit der Fischsauce abschmecken.

Zitronengras und Kaffir-Limettenblätter herausnehmen und die Suppe mit dem Mixstab fein pürieren.

Mit gehacktem Koriander bestreuen.

Guten Appetit! 
Euer Ben